SPECTRA VERLAG Mein erstes Karate-Buch Das Einsteigerbuch für die Kleinen









Mein erstes Karate-Buch


Das Nachschlagewerk für Karate-Kata der Shôtôkan-Stilrichtung

Das Karate-Buch für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren ist ein Begleiter für die ersten drei bis vier Jahre Praxis. In kindergerechter Sprache gehalten, werden die Basistechniken vorgestellt, die das Kind für den Beginn seiner Karate-Übungen in den Bereichen des Kihon, Kata und Kumite benötigt. Darüber hinaus sind Werte beschrieben, die Karate schon in jungen Jahren vermittelt, wie Respekt, Disziplin, Tradition und der Umgang mit Kritik. Dôjô-Benimmregeln und Hinweise auf Zielsetzungen sowie Verbindungen zwischen Karate und der Schule, sorgen für einen Rundumblick des Kindes in die komplette Lehre des Karate-dô.

Bilder, die eingeklebt werden können, oder eigene Zeichnungen und passende Notizen zu verschiedenen Themen sorgen dafür, dass das Buch ein Unikat für den jungen stolzen Besitzer wird. Zwei Lesezeichen und ein Aufsteller können ausgeschnitten und vom Buch getrennt benutzt werden.

Nicht zuletzt für Übungsleiter und Trainer ist das Buch als Ergänzung zum Training eine praktische Unterstützung. Das Kind kann zu Hause Begriffe nachblättern, Techniken, Ausholbewegungen und die ersten Kata detailliert nachschauen oder die eigene „Verantwortung“ fürs Dôjô in Ruhe nachlesen.

In stabiler Anfertigung mit Einklapplaschen und zusätzlich ausklappbaren Seiten ist „Mein erstes Karate-Buch“ einzigartig und viel mehr als ein Lesebuch. Der junge Buchbesitzer kann die Gestaltung aktiv nach seinem eigenen Empfinden ergänzen. Dadurch wird das Buch sein Karate-Begleiter und -Tagebuch.





Fiore Tartaglia

Fiore Tartaglia wurde 1958 in Italien geboren.

1974 begann er im Alter von 16 Jahren mit Karate, fünf Jahre später bestand er seine Prüfung zum 1. Dan. Danach gründete er mit zwei Freunden sein erstes Jūdō- und Karate-Dōjō.

Ende 1980 dann der Umzug nach Göppingen im Südwesten Deutschlands und damit setzte er seine Karate-Ausbildung in seiner neuen Heimat fort.

Seit 2001 führt er zusammen mit Klaus Späth das Karate-Dōjō Taikikan.

Durch sein Interesse an den Kampfkünsten, ließ er sich von anderen Disziplinen – wie Jū-jutsu, Jūdō, Taijiquan, Aikidō und Iaidō – inspirieren und prägen. Sein eigenes Karate-Dō wurde aus Elementen daraus bereichert.

Das Interesse an Zen besteht fast ebenso lange wie seine Liebe zu seiner Hauptdisziplin.

Nicht zuletzt inspiriert durch die laufend steigende Nachfrage interessierter Karateka aus nah und fern bietet er Lehrgänge an.

Die einmalige Kombination vereinheitlicht in einer Person – selbstständiger Grafikdesigner und mittlerweile mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Karateka – ist die Basis für seine Fachbücher.

Er trägt den 6. Dan in Shōtōkan-Karate, ist Millenniums-Trainer und Prüfer im DKV.

Seine Sichtweise des Karate-Dō, ist die Lehre, die aus seinem Karate-Dō resultiert, fest in den Alltag für sich und andere Menschen – die daran interessiert sind – zu integrieren, um ein Leben in Achtsamkeit zu führen.










Mein erstes Karate-Buch

Buchangaben:

Autor:

Fiore Tartaglia

Verlag:

Spectra – Design & Verlag

Format:

17 x 24 cm

Einband:

Veredeltes Paperback

Umfang:

136 Seiten

ISBN:

978-3-945583-02-9

Erscheinungsdatum:

2. komplett überarbeitete Aufl. Feb. 2019

Originalausgabe:

06.06.2016

Zusätze:

Insgesamt über 400 Zeichnungen. ausschneidebare Lesezeichen und Aufsteller, Aufklappbare Seiten.






Spectra Verlag

Artikelnummer SV026473




* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten